Examples: Prince; Princeton University; Ken Follett; Follett,Ken
1shortlisttitle datasearch history  
results search [or] (ISNI Number (ISN:)) 0000000054854571 | 1 hits
Person
ISNI: 
0000 0000 5485 4571
Name: 
Koppe, ..
Koppe, Johann B.
Koppe, Johann Benjamin
Koppe, Johannes Beniamin
Koppe, Johannes Benjamin
Koppe, Novvm Testamentvm Graece perpetva annotatione illvstratvm. Editionis Koppianae Vol. VIII. Complectens Epistolam Pavlli ad Hebraeos. Continvavit Ioannrs Henricvs Heinrichs Gottingae apvd Io. Christian. Dieterich MDCCLXXXXII.
Dates: 
1750-1791
Creation class: 
Language material
Related names: 
Ammon, Christoph Friedrich von (1766-1850)
Dieterich, Johann Christian (1722-1800)
Heinrichs, Johann Heinrich (1765-1850)
Pott, David Julius (1760-1838)
Spittler, Ludwig Timotheus von (1752-1810)
Tychsen, Thomas Christian (1758-1834)
Titles: 
Achte Predigt. Wie wir der Vorzüge und des Glücks anderer Menschen uns selbst dann erfreuen müssen, wenn durch diese ihre Vorzüge die unsrigen auch ausnehmend verdunkelt werden sollten : Text. Joh. 3, 25 - 36. 1786.
Achtzehnte Predigt. Ueber die allgemeine Pflicht des Christen, fromm und gut nicht bloß vor der Welt zu scheinen, sondern es wirklich zu seyn : Text. I Corinth. 13, 1 - 13. Am Sonntage Quinquagesimä 1789.
bei
Bibeln N.T. Hebreerbrevet Grekiska 1792. Novvm Testamentvm Graece perpetva annotatione illvstratvm. Editionis Koppianae Vol. VIII. Complectens Epistolam Pavlli ad Hebraeos. Continvavit Ioannrs Henricvs Heinrichs, 1792:
Bible
Bijbel.
Christentum
Christliches Gesangbuch, 1789:
Dreiundzwanzigste Christentums
Dreizehnte
Drey und zwanzigste Predigt. Ueber das Verdienst des Christenthums um die Erleuchtung und Veredlung der menschlichen Vernunft : Text. Jes. 60, 1 - 3. Am Weihnachts-Feste. 1790.
Dreyzehnte Predigt. Ueber das Seelen-Leiden Jesu : Fortsetzung der zwölften Predigt. Text. Matth. 26, 36 - 46. 27, 45 - 50. 1788.
Dritte Predigt. In wie fern und warum das Christenthum seine Bekenner so ganz vorzüglich auf unsichtbare Belohnungen ihres Glaubens und ihrer Tugend hinweise : Text. Marc. 16, 14 - 20. 1788.
eigentümliche
Eilfte Predigt. Spuren der göttlichen Vorsehung in der Beförderung unsers zeitlichen Wohlstandes : Text. Matth. 2, 13 - 23. Am ersten Sonntag nach dem Neuen Jahr 1790.
Einundzwanzigste kurhannoverschen Erntefest gefeiert
Elfte
Ermunterung zu christlich frommen Empfindungen aus der Betrachtung des Weltgebäudes
Erste Predigt. Ueber die Art und Weise, wie jeder Christ seine Liebe zu Jesu und seinen auf diese Liebe gegründeten Eifer für das Christenthum beweisen könne und solle : Text. Joh. 14, 23 - 31. Am Pfingst-Fest 1788.
Fünfte Predigt. Ueber das pflichtmäßige Betragen des Christen bey dunkeln, trüben Aussichten in die Zukunft : Text. Matth. 6, 24 - 34. 1783.
Funfzehnte Predigt. Ueber den gemeinnützigen Sinn des Christen nach dem Vorbild seines Erlösers : Text. Joh. 10, 12 - 16. verb. mit Phil. 2, 4. 5. 1788.
In wie fern und warum das Christenthum seine Bekenner so ganz vorzüglich auf unsichtbare Belohnungen ihres Glaubens und ihrer Tugend hinweise
Lexikon der jetzt in Teutschland lebenden juristischen Schriftsteller. -
Neunte Predigt. Ueber den Ausspruch Jesu: Niemand kann zu mir kommen, es sey denn, daß ihn ziehe der Vater, der mich gesandt hat : Text. Joh. 6, 22 - 71. 1787.
Neunzehnte Predigt. Ueber die wahre Natur einer frommen dankbaren Freude über unsern Erlöser : Text. Apostelgeschichte 1, 4 - 11. Am Himmelfahrts-Feste. 1789.
Novum Testamentum Graece perpetua annotatione illustratum : editionis Koppianae.
Novum Testamentum graeceperpetua adnotatione illustratum a Joh. Benjamin Koppe. Volumen IV. complectens Epistolam Pauli ad Romanos. Editionem alteram novis observationibus et excursibus auctam curavit Christophorus Fridericus Ammon
Novum Testamentum graeceperpetua annotatione illustratum a Jo. Benjam. Koppe. Vol. VI. Epistolae Paulli ad Galatas Ephesios Thessalonicenses. Edit. altera auctior et emendatior. Curavit Th. Chr. Tychsen
Novum Testamentum graeceperpetua annotatione illustratum a Jo. Benjam. Koppe... Volumen I. complectens Epistolas Paulli ad Galatas Thessalonicenses Ephesios
Novum Testamentum graeceperpetua annotatione illustratum. Editionis Koppianae vol. III. partic. I. [-II.] complectens Acta apostolorum cap. I-XII. [-XIII-fin.] Continuavit Joannes Henricus Heinrichs
Novum Testamentum graeceperpetua annotatione illustratum. Editionis Koppianae vol. IX. complectens Epistolas catholicas. Fascicul. I. exhibens Epistolam Jacobi. [-Fascicul. II. exhibens utramque Epistolam Petri.] Continuavit Davides Julius Pott... Editio altera
Novum Testamentum graeceperpetua annotatione illustratum. Editionis Koppianae vol. VII. complectens Epistolas Paulli ad Timotheum Titum et Philemonem. [-Vol. VII. partic. II. complectens Epistolas Paulli ad Philippenses et Colossenses.] Continuavit Joannes Henricus Heinrichs
Novum Testamentum graeceperpetua annotatione illustratum. Editionis Koppianae vol. VIII. complectens Epistolam Paulli ad Hebraeos. Continuavit Joannes Henricus Heinrichs
Novum Testamentum graeceperpetua annotatione illustratum. Editionis Koppianae vol. X. partic. I. [-II.] complectens Apocalypsin cap. I-XII. [-XIII-fin.] Continuavit Joannes Henricus Heinrichs
Ob es eine in der Natur der Dinge gegründete Folge sey, daß herrschende Irreligion in einem Staat und unter einem Volk zugleich den gänzlichen Verfall allgemeiner Landes-Wohlfahrt unausbleiblich nach sich ziehen müsse
Predigten. -
Quis sit ho anthrōpos tēs hamartias et quis ho katechōn. -
Sechste Predigt. Zwo unerschütterliche Grundsäulen menschlicher Ruhe und Zufriedenheit: Gott und unser eignes Herz : Text. Matth. 7, 24 - 27. Abschieds-Predigt gehalten in der Universitäts-Kirche zu Göttingen 1784.
Sechszehnte Predigt. Warnung vor einzelnen Lieblings-Sünden : Text. Matth. 7, 15 - 23. verb. mit Jacobi 2, 10. 1790.
Sechzehnte
sei
sein
Seligkeit der für Wahrheit und Tugend leidenden Unschuld
Siebente Predigt. Ueber die der christlichen Lehre eigenthümliche Vorstellung: Gott ist Vater der Menschen : Text. Gal. 4, 4 - 6. Am Weihnachts-Fest. 1784.
Siebenzehnte Predigt. Was fordert das Grundgesetz des Christenthums: Gutes zu thun aus Liebe zu Gott : Text. Joh. 14, 23 - 31. Am Pfingst-Feste. 1787.
Siebzehnte Christentums tun
Spuren der göttlichen Vorsehung in der Beförderung unsers zeitlichen Wohlstandes
Ueber das pflichtmäßige Betragen des Christen bey dunkeln, trüben Aussichten in die Zukunft
Ueber das Seelen-Leiden Jesu
Ueber das Verdienst des Christenthums um die Erleuchtung und Veredlung der menschlichen Vernunft
Ueber den Ausspruch Jesu: Niemand kann zu mir kommen, es sey denn, daß ihn ziehe der Vater, der mich gesandt hat
Ueber den christlich-weisen und guten Gebrauch der an unsern Nebenmenschen bemerkten Thorheiten, Fehler und Vergehungen
Ueber den gemeinnützigen Sinn des Christen nach dem Vorbild seines Erlösers
Ueber die allgemeine Pflicht des Christen, fromm und gut nicht bloß vor der Welt zu scheinen, sondern es wirklich zu seyn
Ueber die Art und Weise, wie jeder Christ seine Liebe zu Jesu und seinen auf diese Liebe gegründeten Eifer für das Christenthum beweisen könne und solle
Ueber die christliche Ergebung in den göttlichen Willen bey allen Fügungen seiner Vorsehung über uns und die Unsrigen
Ueber die christliche Vorsicht im Genuß der Freuden und Vergnügungen dieses Lebens
Ueber die der christlichen Lehre eigenthümliche Vorstellung: Gott ist Vater der Menschen
Ueber die Kraft des Glaubens an unsre Unsterblichkeit, zur Veredlung, Befestigung und Bewahrung des menschlichen Herzens zum gut Handeln und gut Dulden
Ueber die wahre Natur einer frommen dankbaren Freude über unsern Erlöser
und zwanzigste Predigt. Ueber die christliche Vorsicht im Genuß der Freuden und Vergnügungen dieses Lebens, Ein : Text. I Timoth. 4, 4. Am Michaelis-Tage, an welchem in den Churhannoverschen Landen zugleich das Erndte-Fest gefeyert wird 1788.
Verzeichniß einer Sammlung von Büchern des Consistorialrath Koppe. -
Vier und zwanzigste Predigt. Ueber das Verdienst des Christenthums um die Erleuchtung und Veredlung der menschlichen Vernunft : Fortsetzung der drey und zwanzigsten Predigt. Text. Luc. 2, 41 - 52. Am ersten Sonntag nach Epiphanias 1791 an welchem die Einführung des neuen Landeskatechismus von den Kanzeln bekannt gemacht ward
Vierte Predigt. Seligkeit der für Wahrheit und Tugend leidenden Unschuld : Text. Matth. 5, 1 - 12. 1781.
Vierundzwanzigste Christentums dreiundzwanzigsten
Vierzehnte Predigt. Ueber die Kraft des Glaubens an unsre Unsterblichkeit, zur Veredlung, Befestigung und Bewahrung des menschlichen Herzens zum gut Handeln und gut Dulden : Text. 2 Timoth. 1, 12. Am Oster-Fest. 1790.
Vindiciae oraculorum a daemonum aeque imperio ac sacerdotum fraudibus. -
Warnung vor einzelnen Lieblings-Sünden
Was fordert das Grundgesetz des Christenthums: Gutes zu thun aus Liebe zu Gott
Wie wir der Vorzüge und des Glücks anderer Menschen uns selbst dann erfreuen müssen, wenn durch diese ihre Vorzüge die unsrigen auch ausnehmend verdunkelt werden sollten
Zehnte Predigt. Ermunterung zu christlich frommen Empfindungen aus der Betrachtung des Weltgebäudes : Text. Ps. 19, 2 - 7. 1779.
Zum Lebewohl an Hrn. Joh. Benj. Koppe von seinen Verehrern, Schülern und Freunden. -
Zwanzigste Predigt. Ueber die christliche Ergebung in den göttlichen Willen bey allen Fügungen seiner Vorsehung über uns und die Unsrigen : Text. Matth. 25, 1 - 13. Am 27. Sonntage nach Trinitatis 1788.
Zwei
Zweite sei
Zweiundzwanzigste Torheiten
Zwey und zwanzigste Predigt. Ueber den christlich-weisen und guten Gebrauch der an unsern Nebenmenschen bemerkten Thorheiten, Fehler und Vergehungen : Text. Matth. 7, 1 - 5. Am Bußtage vor Michaelis 1790.
Zweyte Predigt. Ob es eine in der Natur der Dinge gegründete Folge sey, daß herrschende Irreligion in einem Staat und unter einem Volk zugleich den gänzlichen Verfall allgemeiner Landes-Wohlfahrt unausbleiblich nach sich ziehen müsse : Text. Luc. 19, 41 - 48. 1790.
Zwo unerschütterliche Grundsäulen menschlicher Ruhe und Zufriedenheit: Gott und unser eignes Herz
Zwölfte Predigt. Ueber das Seelen-Leiden Jesu : Text. Matth. 26, 36 - 46. 27, 45 - 50. 1788.
Notes: 
Sources: