Examples: Prince; Princeton University; Ken Follett; Follett,Ken
1shortlisttitle datasearch history  
results search [or] (ISNI Number (ISN:)) 0000000061316480 | 1 hits
Person
ISNI: 
0000 0000 6131 6480
Name: 
Dietrich, Justine
Dietrich, Justine (Frueherer Name)
Dietrichin, Justine (Frueherer Name)
Diettrich, Justina (Frueherer Name)
Diettrich, Justine
Ditrich, Justina (Frueherer Name)
Ditrichin, Justina (Frueherer Name)
Dittrich, Justin
Dittrich, Justine (Frueherer Name)
Dittrichin, Justine (Frueherer Name)
Siegemund, Justina
Siegemund, Justine
Siegemund, Justine Dittrich
Siegemundin, Justin
Siegemundin, Justina
Siegemundin, Justina Dittrich
Siegemundin, Justine
Siegemundin, Justinen
Siegmund, Justina
Sigemundin, Justina
Sigismund, Justina
Sigmund, Justina
Dates: 
1636-1705
Creation class: 
Language material
Text
Creation role: 
author
Related names: 
Petermann, Andreas (1649-1703)
Tatlock, Lynne
Titles: 
Abgelassenes Send-Schreiben Justinae Sigismund, Chur-Fürstl. Brandenb. Hof-Wehe-Mutter
Arzneimittel unerfahrenen nötige
chur-Brandenburgische Hoff-Wehe-Mutter, das ist ein höchst-nöthiger Unterricht, von schweren und unrecht-stehenden Geburten, in e. Gespräch vorgestellet, wie ... eine wohlunterrichtete u. geübte Wehe-Mutter ... dergleichen verhüten ... durch vieler Jahre Übung selbst erfahren ... nun aber ... dem Nechsten zu Nutz ... nebst Vorrede, Kupfer-Bildern u. nöthigem Register auf eigene Unkosten zum Druck befördet, Die
court midwife, the
D. Andreas Petermanns, Anatom. & Chirurg. P. P. Ordin. Auf der Universität Leipzig, Gründliche Deduction vieler Hand-Griffe, Die in dem Buche, Die Chur-Brandenb. Hof-Wehe-Mutter genannt, gerühmet werden, und doch auf blosser vergeblicher Speculation beruhen, über dieses aber in der Praxi ungereimt, auch denen Wehe-Müttern und Kreissenden gefährlich seynd, [et]c. : Nebenst Etzlichen Beylagen.
D. Andreas Petermanns, Anatom. & Chirurg. Profess. Publ. Ordinarii, auf der Universität zu Leipzig, Fernere Deduction Wider Die Information der Medicinischen Facultät zu Franckfurt an der Oder, An den G. L. Das Buch, die Chur-Brandenburgische Hof-Wehe-Mutter genannt, betreffende.
Deduktion kurbrandenburgische Hofwehmutter gerühmt Spekulation Praxis
Deduktion kurbrandenburgische Hofwehmutter nötiger
Deduktion medizinischen Fakultät Frankfurt kurbrandenbrgische Hofwehmutter
Einige Fürsichtige Lehren und Heilsame Artzney-Mittel, Denen auf dem Lande wohnenden, und insgemein unerfahrnen Kinder-Müttern zum Besten : Als Eine nöthige und nützliche Zugabe Der so genannten und zum Fürstenthum Blanckenburg eingeführten Chur-Brandenburgischen Hof-Wehe-Mutter Anfangs hinzu gefüget, Hernach auf Begehren dieser Titul ins besondere vorgesetzet.
Einige fürsichtige Lehren und heilsame Artzney-Mitteldenen auf dem Lande wohnenden und insgemein unerfahrnen Kinder-Müttern zum Besten
Fernere Deduction Wider Die Information der Medicinischen Facultät zu Franckfurt an der Oder, An den G. L. Das Buch, die Chur-Brandenburgische Hof-Wehe-Mutter genannt, betreffende
Gründliche Deduction vieler Hand-Griffe, Die in dem Buche, Die Chur-Brandenb. Hof-Wehe-Mutter genannt, gerühmet werden, und doch auf blosser vergeblicher Speculation beruhen, über dieses aber in der Praxi ungereimt, auch denen Wehe-Müttern und Kreissenden gefährlich seynd, [et]c.
Herrn D. Andream Petermann, Anat. & Chir. P. P. Extraord. Wegen eines Corollarii, Multae hactenus insolitae ladatae enchreses in Libro, ci titulus est: Die Chur-Brandenburgische Hof-Wehe-Mutter, nituntur vana speculatione: In Praxi enim sunt absurdae. Hinc iure miramur; quomodo Liber sustinere potuerit censuram totius Collegii Medici, An : Zu Teutsch also lautend: Viele bißhero ungewöhnliche gepriesene Handgriffe in dem Buch, die Chur-Brandenb. Hof-Wehe-Mutter benennet, bestehen auf eine eitele Speculation; denn in der Ubung seyn sie ungereimt. Darum wundern wir uns billig: wie dieses Buch die Censur eines gantzen Collegii Medici habe ausdauren können. So in der Disputation de Gonorrhaea unter seinem Praesidio zu Leipzig gehalten 1690. d. 5. Dec.
königl[ich]-preussische und chur-brandenb[urgische] Hof-Wehe-Mutter d. ist e. höchst nöthiger Unterricht von schweren u. unrecht-stehenden Geburthen, Die
königl[ich-]preußische und chur-brandenb[urgische] hof-wehe-mutter, die : das ist: ein höchst nöthiger unterricht von schweren und unrecht stehenden gebuhrten, in einem gespräch vorgestellet, wie nemlich durch göttlichen beystand, eine wohl-unterrichtete wehe-mutter mit verstand und geschickter hand dergleichen verhüten, oder wanns noth ist, das kind wenden könne ; mit einem anhange heilsamer arzney-mittel und ... controvers-schriften vermehret ...
Königl. Preuß. und Chur-Brandenburgische Hof-Wehe-Mutter. -, Die
königl.-preußische und chur-brandenb. Hof-Wehe-Mutter das ist: ein hoechst noethiger Unterricht von schweren und unrecht-stehenden Geburthen, Die
Königl. Preussische und Chur-Brandenburgische Hof- und Wehe-Mutter, Das ist: Ein höchst nöthiger Unterricht von schweren und unrecht-stehenden Geburthen ..., Die
königlich-preußische und chur-brandenb. Hof-Wehe-Mutter, Die
königlich-preussische und chur-brandenburgische Hof-Wehemutter, Die : das ist, e. höchst nöthiger Unterricht von schweren u. unrecht stehenden Geburthen
Medicinischen Facultät Auf Der Chur-Fürstl. Brandenburgis. Universität zu Franckfurt an der Oder Völlige Information Des G. L. Von D. Andreas Petermanns, P. P. zu Leipzig, Beginnen wider Sie., Der
medizinischen Fakultät kurfürstlichen brandenburgischen Frankfurt
"Nicht alles nach der Gelahrten Sinn geschrieben", 1994:
Nöthiger Bericht An den geneigten Leser
Send-Schreiben Justinae Sigismund, Chur-Fürstl. Brandenb. Hof-Wehe-Mutter
signs
Völlige Information Des G. L. Von D. Andreas Petermanns, P. P. zu Leipzig, Beginnen wider Sie
Wider Herrn D. Andreae Petermann, Anatom. & Chirurg. P. P. Ordin. Auf der Universität Leipzig von ihm also genan[n]te Gründliche Deduction vieler Hand-Griffe, Die Er aus dem Buche, Die Chur-Brandenb. Hof-Wehe-Mutter genannt, Als Speculationes und ungereimt, ja gefährlich zu seyn, vermeynet zu erweisen, Nöthiger Bericht An den geneigten Leser
Wider Herrn D. Andreae Petermann von ihm also genannte gründliche Ded*. -
Notes: 
Sources: 
VIAF BAV BNF DNB LC NKC SUDOC WKP