Examples: Prince; Princeton University; Ken Follett; Follett,Ken
1shortlisttitle datasearch history  
results search [or] ISN:0000000110310174 | 1 hits
Person
ISNI: 
0000 0001 1031 0174
Name: 
Dërfer, G.
Doerfer, G.
Doerfer, Gerhard
Dörfer, Gerhard
Dates: 
1920-2003
Creation class: 
Language material
Text
Creation role: 
author
redactor
Related names: 
Berlin, F. U., Phil. F
E. J. Brill (Lejda)
Erdal, Marcel (1945-....))
Hesche, Wolfram
Knüppel, Michael
Otto Harrassowitz (Wiesbaden)
Ravanyar, Jamshid
Scheinhardt, Hartwig
Schröder, Dominik
Tezcan, Semih (1943- ))
Walter de Gruyter und Co
Weiers, Michael (1937-..)
Titles: 
Ältere westeuropäische Quellen zur kalmückischen Sprachgeschichte Witsen 1692 bis Zwick 1827
Anatomie der Syntax
Beiträge zur nordasiatischen Kulturgeschichte
Beläk bitig : Sprachstudien für Gerhard Doerfer zum 75. Geburtstag
Chorasantürkisch : Wörterlisten, Kurzgrammatiken, Indices
Compte rendu de :] N. Poppe. Diamond sutra. Three Mongolian versions..., [
Folklore-Texte der Chaladsch
Formen der älteren türkischen Lyrik
Fragen der mongolischen Heldendichtung. Teil II: Vorträge des 3. Epensymposiums des Sonderforschungsbereichs 12, Bonn 1980
Geschichte Mittelasiens
Grammatik des Chaladsch
Grundwort und Sprachmischung : eine Untersuchung an Hand von Körperteilbezeichnungen
Historische Mandschutexte
Ist Kur-Urmiisch ein nanaischer Dialekt?
John C. Street - Khalkha Structure
Journal of Turkish Studies
Kaiserliche Ku-wen Anthologie von 1685/6 Ku-wen yüanchien in mandjurischer Übersetzung., Die
Kalmyk-Oirat Symposium
Kazakh-English dictionary
Khalaj materials
Lamutische Märchen und Erzählungen
Lamutisches Wörterbuch
Langvokale im Urmongolischen?
Lautgesetz und Zufall : Betrachtungen zum Omnicomparatismus
Lexik und Sprachgeographie des Chaladsch : Textband
Mahmūd al-Kāšġarī, Arġu, Chaladsch
Materials for an Oirat-Mongolian to English citation
Materialy po nanajskomu âzyku i fol'kloru
Mongolian epigraphical dictionary in reverse listing
Mongolian language handbook
Mongolian People's Republic, The
Mongolo-tungusica
Monumenta Linguae Mongolicae Collecta
Nakloneniâ glagola v âkutskom âzyke
Name de Mongolen bei Rašīd ad-Dīn, Der
Neues zum Imperativ des Chaladsch
Numerus im Mandschu, Der
O sostoânii issledovaniâ haladžskoj grupy âzykov
Oghusica aus Iran
Osnovy tûrkskogo stihosloženiâ (na materiale ujgurskoj klassičeskoj i sovremennoj poèzii)
Probleme der Analogieforschung
Sprache, Geschichte und Kultur der altaischen Völker. Protokollband der XII Tagung der Permanent International Altaistic Conference 1969 in Berlin
St. Matthew in Lamut. The Kazan edition of 1880
Südoghusische Materialien aus Afghanistan und Iran
Thesaurus linguae Tschuvaschorum
Türkische Lehnwörter im Tadschikischen, 1967:
Türkische und mongolische Elemente im Neupersischen unter besonderer Berücksichtigung älterer neupersischer Geschichtsquellen, vor allem der Mongolen- und Timuridenzeit.
Untersuchungen zu einer historischen Grammatik des präklassischen Schriftmongolisch
Urartu
Versuch einer linguistischen Datierung älterer osttürkischer Texte
W. Stötzners mandschurei-tungusische Aufzeichnungen
Woher stammte ibn Muhannā?
Wörterbuch des Chaladsch : (Dialekt von Charrab)
Zentralasien
Zu Mongolisch "keyenüwe"
Zu Türk. bana 'mir' sana 'dır'
Zum tungusischen Lexicon
Zum Vokalismus nichterster Silben in altosmanischen Originaltexten
Zur Betonung der Wortverbindungen des Chaladsch
Zur Quantität der Vokale des Chaladsch
Zur Rolle des Schamanen im Märchen der Tungusen
"zur syntax der geheime geschichte der mongolen"
Zur Syntax der Geheimen Geschichte der Mongolen
Zur ural-altaischen Sprachverwandtschaft
Notes: 
Berlin, F. U., Phil. F., Diss. v. 8. Nov. 1954 (Nicht f. d. Aust.)
Sources: 
VIAF BAV LC NLI NLP NTA NUKAT PTBNP SELIBR SUDOC WKP